imageBugfix.png
Regionalgruppe
Aachen

Die Generali Deutschland Informatik Services GmbH (GD-Informatik) ist der IT-Dienstleister der Generali Deutschland Gruppe, dem zweitgrößten Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. An den Standorten Aachen und Hamburg stellt die GD-Informatik den IT-Service aller Konzerngesellschaften sicher.

Zu den Kunden der GD-Informatik gehören unter anderem die Generali Deutschland Holding, die AachenMünchener Versicherungen, die Generali Versicherungen, die Central Krankenversicherung, die Cosmos Versicherungen, die Deutsche Bausparkasse Badenia, die ADVOCARD Rechtsschutzversicherung, die Generali Deutschland Services, die Generali Deutschland Schadenmanagement, die Generali Investments Deutschland KAG sowie die ATLAS Dienstleistungen für Vermögensberatung.

An den beiden Standorten Aachen und Hamburg arbeiten insgesamt 758 MitarbeiterInnen, davon 415 in Aachen und 343 in Hamburg.

Der Umsatz beträgt rund 350 Mio. € im Jahr.

Die GD-Informatik ist aus der 1972 gegründeten AM-Versicherungs-Service GmbH hervorgegangen. Seit 1985 wurden zahlreiche Rechenzentren aus dem Konzern bei der GD-Informatik konsolidiert und seit 1997 wurden auch die Anwendungsentwicklungsabteilungen gruppenweit hier gebündelt.

2014 wurde eine deutsche Niederlassung der internationalen IT-Infrastruktur-Gesellschaft Generali Infrastructure Services (GIS) gegründet. Rund 350 MitarbeiterInnen gingen per Betriebsübergang von der GD-Informatik in die Zweigniederlassung Deutschland der GIS über. Die GIS übernimmt die Verantwortung für die Entwicklung und den Betrieb der Infrastruktur. Die Schnittstelle zu den Konzernunternehmen verbleibt in der GD-Informatik.

Ihre Kernkompetenzen liegen auf dem stabilen und kostengünstigen Anwendungsbetrieb sowie der Entwicklung von leistungs- und zukunftsfähigen Konzern-IT-Anwendungen.

Ziel der Gesellschaft ist die IT-Versorgung ihrer Kunden in vollem Umfang und bei hoher Qualität. Durch Bündelung dieser Aufgaben bei der GD-Informatik wird die kostengünstige Bereitstellung von IT-Dienstleistungen für die Konzernunternehmen unter Ausnutzung von Synergieeffekten sichergestellt.

Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute davon ab, wie schnell es sein Wissenspotenzial managen kann. Intelligenz und Leistungsstärke der Informationstechnologie sind zum entscheidenden Faktor im Wettbewerb geworden. Die Konzernpartner benötigen als Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleister ihre ganz spezifischen Lösungen, mit stabilen und leistungsfähigen Anwendungssystemen auf einer ausgereiften IT-Infrastruktur.  Die IT-Produkte, IT-Strukturen und IT-Dienstleistungen der GD-Informatik machen zukunftsweisende Innovationen auf dem Versicherungsmarkt möglich. Lösungen, die gestern noch undenkbar waren.
www.generali.de

Aktuelles zu Generali:

Christoph Schmallenberg - neue Führung bei der AachenMünchener